Veranstaltungen

ANW-Veranstaltungen

1 2

Branchenveranstaltungen

12 Jun 2018

Seminar: "Bionik und Additive Fertigung – eine vielversprechende Symbiose?"

Die Hochschule Bremen lädt am Dienstag, 12. Juni, um 17 Uhr zu einem öffentlichen Bionik-Seminar ein. Melanie Gralow vom Fraunhofer-Institut für Additive Produktionstechnologien IAPT in Hamburg spricht über das Thema „Bionik und Additive Fertigung – eine vielversprechende Symbiose?“.

Sowohl die Bionik als auch additive Fertigungsverfahren haben eine Entwicklung von der anfänglichen Nischenerscheinung zur industriellen Anwendung durchlaufen. Die Kombination beider Bereiche lässt sich zunehmend in Forschung und Industrie beobachten. Wie diese Symbiose aus Bionik und additiver Fertigung funktioniert und welche Zielsetzungen dabei verfolgt werden, wird durch einen Einblick in ausgewählte Projekte am Fraunhofer IAPT aufgezeigt. Besonders im Bereich Design für die additive Fertigung bieten sich vielfältige Anwendungsfälle für die Bionik. Ein kleiner Ausblick in die Zukunft zeigt auf, in welche Richtung sich diese Partnerschaft weiterentwickeln kann.

Veranstaltungsort ist die Hochschule Bremen, Hermann-Köhl-Straße 1 (Brunel-Gebäude), 4. Etage im Bionik-Forum. Der Eintritt ist frei.

Branchenveranstaltungen 17:00
Hochschule Bremen, Bremen


weiterlesen

08 Mai 2018

"Crowd Innovation Day" bei der Handelskammer Bremen

„Crowd Innovation“ wird von Unternehmen immer öfter als Instrument genutzt, um schnell an kreative Lösungsansätze für ihre Problemstellungen zu kommen. Die Handelskammer Bremen (Am Markt 13, Bremen) richtet daher am 8. Mai von 15 bis 18 Uhr einen „Crowd Innovation Day“ aus. In der Veranstaltung wird aufgezeigt, wie Unternehmen strategisch vorgehen können. Die aktive Einbeziehung der Teilnehmer soll dabei Impulse für den Transfer ins eigene Unternehmen freisetzen.

Nach zwei kurzen Impulsvorträgen zu den Potenzialen der Crowd und zu Open Innovation am Beispiel einer Crowdsourcing-Innovation-Plattform durchlaufen die Teilnehmer im Rahmen eines kostenlosen Kurzworkshops aktiv einen Design-Thinking-Prozess aus Anwendersicht, um die Methode konkret zu erleben. Abschließend wird der Prozess reflektiert, um sinnvolle Anwendungsbereiche im eigenen Unternehmen aufzudecken und somit für Change-Prozesse im eigenen Betrieb zu motivieren.

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.handelskammer-bremen.de/event/112109670

Branchenveranstaltungen 15:00 - 18:00
Handelskammer Bremen, Bremen


weiterlesen

02 Mai 2018 - 03 Mai 2018

Automotive Trend Forum: Vertrieb und Marketing in der Automobilbranche

Am 2. und 3. Mai 2018 findet das Automotive Trend Forum im CongressPark Wolfsburg statt. Es greift als internationale Wissenschafts- und Wirtschaftskonferenz aktuelle Trends im Bereich Automobilvertrieb und -marketing auf.

Die rund 600 internationalen Teilnehmer des Automotive Trend Forum kommen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Experten aus aller Welt präsentieren aktuelle Studien, Best-Practice-Beispiele und Lösungsansätze. Alle Vorträge werden simultan übersetzt.

Neben zahlreichen Managern des Volkswagen-Konzerns nehmen Vertreter anderer Automobilhersteller, der Zulieferindustrie, des Automobilhandels, des Mittelstands und der Importeure teil.

Weitere Informationen:
www.atf-wolfsburg.de

Branchenveranstaltungen Ganztägig
CongressPark Wolfsburg, Wolfsburg


weiterlesen

24 Apr 2018 - 26 Apr 2018

Internationale Kooperationsbörse bei der Hannover Messe

Im Rahmen der Hannover Messe lädt das Enterprise Europe Network Unternehmen aus dem Land Bremen vom 24. bis 26. April 2018 zur internationalen Kooperationsbörse „Technology & Business Cooperation Days“ ein. Die Veranstaltung soll die Möglichkeiten bieten, potenzielle neue Geschäftspartner zu finden oder Partnerschaften im Bereich Forschung und Entwicklung zu initiieren.

Aussteller oder Fachbesucher können andere Vertreter von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in zwanzigminütigen, vorab vereinbarten Gesprächen kennenlernen. Bei Anmeldung bis Donnerstag, 15. Februar, ist die Teilnahme kostenlos.

Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Branchenveranstaltungen Ganztägig
Hannover Messe, Hannover


weiterlesen

09 Apr 2018

Kick-off-Veranstaltung des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Bremen

Mit dem neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen unterstützt und fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Steigerung ihrer Digitalisierungskompetenzen. Zum Kick-off am Montag, den 9. April 2018, laden der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und das Bremer Kompetenzzentrum in das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH – ein.

Als eines von 23 bundesweiten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bündelt das Bremer Zentrum zielgruppengerechte Angebote insbesondere für KMU und bietet fachkundige Ansprechpartner. Ziel ist die Steigerung der Digitalisierungskompetenzen insbesondere für Fach- und Führungskräfte in den Innovationsclustern Maritime Wirtschaft und Logistik, Windenergie, Luft- und Raumfahrt, Automobilwirtschaft sowie Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum ist Teil der Initiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Bei der Kick-off-Veranstaltung stellt das Bremer Zentrum seine Angebote in den fünf Schwerpunkten vor: Digitales Produkt, Digitaler Verkehr, Digitaler Service, Digitaler Umschlag und Digitale Kommunikation. Außerdem zeigen drei erfolgreiche Unternehmen aus den Bremer Innovationsclustern Best-Practice-Beispiele aus den Bereichen Werft 4.0, Digitalisierung im Anlagenbau und im 3-D-Druck. Eine Ausstellung und einige Demonstratoren vor Ort geben Besucherinnen und Besuchern im Anschluss die Chance, sich näher mit Industrie 4.0-Themen zu beschäftigen und persönlich Kontakt zu den Partnern des Zentrums aufzunehmen.

Die Kick-off-Veranstaltung findet statt am:
Montag, 9. April 2018
13:00 bis 17:30 Uhr
Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA)
Hochschulring 20, 28359 Bremen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um verbindliche Anmeldung bis zum 6. April 2018 an folgende E-Mailadresse wird gebeten: inis.ehrlich@wah.bremen.de.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen wird von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (Konsortialführer) geleitet. Partner sind das Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA), das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL), das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD), das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) und das Institut für Informatik (OFFIS e.V.)
Weitere Informationen und das Programm stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.digitalisierung-bremen.de/events/kick-off-mittelstand-4-0-kompetenzzentrum-bremen/

Was ist Mittelstand-Digital?
Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mittelstand-digital.de.

Branchenveranstaltungen 13:00 - 17:30
Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA), Bremen


weiterlesen

1 2 3 4 5 6