Veranstaltungen

ANW-Veranstaltungen

1 2 3

Branchenveranstaltungen

06 Nov 2018

Cybersicherheit@Industrie 4.0

Schon 2019 soll das neue IT-Sicherheitsgesetz 2.0 verabschiedet werden. Es wird erwartet, dass noch mehr Unternehmen, auch aus dem Mittelstand, betroffen sein werden. Denn ohne Informationstechnik und den vernetzten Datenaustausch über das Internet ist die industrielle Fertigung in den meisten Unternehmen undenkbar geworden. Doch der technische Fortschritt birgt auch Risiken – schlimmstenfalls kommt es bei einem Sicherheitsvorfall zum Stillstand der gesamten Produktionsanlage. Neue und vor allem durchgängige Lösungsansätze sind auf allen Ebenen gefragt. Um diese geht es bei der Veranstaltung „Cybersicherheit@Industrie 4.0“. Außerdem gibt es Antworten auf Fragen wie: Welche Gefährdungen bestehen heute durch die zunehmende Komplexität im Bereich Cybersicherheit? Wie können bereits bestehende IT-Systeme in der Produktion besser abgesichert werden?

Lernen Sie Best-Practice-Vorgehen und -Beispiele kennen, tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit den Referenten und den anderen Teilnehmern aus und informieren Sie sich im Rahmen einer Hausmesse mit verschiedenen regionalen Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um eine verbindliche Anmeldung unter www.handelskammer-bremen.de/event/112112125 gebeten.

Branchenveranstaltungen 12:30 - 18:00
Handelskammer Bremen, Haus Schütting, Bremen Bremen


weiterlesen

06 Nov 2018 - 07 Nov 2018

Symposium "Werkstoffe und Konzepte für Fahrzeuge von morgen"

Am 6. und 7. November 2018 öffnet in Salzgitter zum ersten Mal das Symposium „Werkstoffe und Konzepte für Fahrzeuge von morgen“ seine Türen für Fachleute, insbesondere die Entscheider aus der Industrie, z. B. die Werkstoff-, Produkt- und Konzeptentwickler u. a. aus den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Konstruktion.

Seien Sie dabei, wenn Ulrich Grethe, Mitglied der Konzerngeschäftsleitung Salzgitter AG, Geschäftsbereichsleiter Flachstahl, und Dr. Ulrich Eichhorn, Leiter des Konzernbereichs Forschung und Entwicklung bei Volkswagen, die Teilnehmer im Hotel am See in Salzgitter begrüßen.

Freuen Sie sich am ersten Tag auf die Vision von Technologien und Funktionen für zukünftigen Leichtbau von Wolfgang Müller-Pietralla, VW-Zukunftsforscher und den Bericht von Dr. Elmar Beeh vom DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte über zukünftige Werkstoffe im Automobil, der den zweiten Tag eröffnet.

Neben den Fachvorträgen aus den diesjährigen Themenbereichen „Energiespeicher“, „Nachhaltigkeit“, „Gesamtfahrzeugkonzepte – Werkstoffe“, „Gesamtfahrzeugkonzepte – Fertigungsverfahren“ sowie „Powertrain“ werden Werksführungen bei Salzgitter Flachstahl und MAN Truck & Bus angeboten.

Nutzen Sie die Gelegenheit eines attraktiven Rabatts für  Netzwerkpartner und melden Sie sich als ANW-Mitglied zum ermäßigten Preis von 650 Euro (gegenüber 750 Euro) an. Weitere Informationen sind unter www.werkstoff-symposium.de erhältlich.

Branchenveranstaltungen Ganztägig
Hotel am See, Salzgitter, Salzgitter Niedersachsen


weiterlesen

19 Okt 2018

#wkkonferenz AutoDigital

Am 19. Oktober 2018 lädt die Weser-Kurier Mediengruppe in Bremen zur 3. Fachkonferenz „AutoDigital“, die sich um die Digitalisierung, Elektrifizierung und neue Wertschöpfung des Automobils dreht.

Die Entwicklung für das autonome Fahren schreitet zügig voran. Die Fachkonferenz greift dabei die Kernfrage auf, wo diese neue Technologie heute steht und welche Herausforderungen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik noch meistern müssen.

Für die diesjährige Ausgabe hat der Weser-Kurier erneut spannende Speaker nach Bremen geladen. Erwartet wird unter anderem der neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Cem Özdemir. Außerdem werden Britta Seeger (Vorstandsmitglied der Daimler AG / Mercedes Benz Cars), Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, VDA-Geschäftsführer Dr. Kurt-Christian Scheel und Energieexpertin Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung zu Gast sein.

 

Branchenveranstaltungen 9:30 - 17:30
Jacobs University Bremen, Bremen


weiterlesen

16 Okt 2018 - 18 Okt 2018

IZB 2018 in Wolfsburg

Was 2001 als Hausmesse der Volkswagen AG mit 128 Ausstellern aus sechs Nationen und 13.500 Besuchern begann, hat sich mittlerweile als Leistungsschau der internationalen Zuliefererindustrie etabliert. Knapp 50.000 Besucher zählten die Veranstalter der neunten IZB 2016 auf dem 36.800 Quadratmeter großen Messegelände im Wolfsburger Allerpark. 2018 werden mehr als 800 Aussteller aus 34 Nationen erwartet, die ihre Produkte und Innovationen präsentieren. Initiiert von den Ländern Niedersachsen und Bremen sowie dem Dachverband Automotive Nord gibt es einen Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 4316. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Branchenveranstaltungen 10:00 - 18:00
Wolfsburger Allerpark, Wolfsburg Niedersachsen


weiterlesen

10 Jul 2018

Internationales Business Event: Future Tech of Mobility 2018

Am 10. Juli 2018 findet auf dem TT Circuit in Assen, Niederlande, die Future Tech of Mobility statt. Experten und Unternehmen aus den Bereichen Mobilität und Logistik treffen sich, um über die neuesten Technologien, Trends und Innovationen zu diskutieren und internationale Kontakte knüpfen. Über 50 Prototypen innovativer Fahrzeuge und 1.500 Studierende des internationalen Designwettbewerbs der Formula Students Netherlands gewähren bereits Einblicke in die Zukunft der Mobilität.

Exklusiv für alle Mobilitätsexperten richtet das Enterprise Europe Network ein Business Speed Dating aus, hier können gezielt neue internationale Geschäftskontakte geknüpft werden. Und bei rund 300 erwarteten Experten führender internationaler Unternehmen, Entscheider und Industrievertreter können berufliche und persönliche Netzwerke weiter ausgebaut werden.

Das Enterprise Europe Network Bremen ist Teil eines Netzwerkes initiiert von der Europäischen Kommission, das vor allem kleine und mittlere Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen beim Prozess der Innovation und Internationalisierung unterstützt. Im Land Bremen stehen DD Die Denkfabrik und der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen als Kontaktstellen zur Verfügung.

Das Programm der Future Tech of Mobility 2018 beinhaltet eine Begrüßung mit Keynotes, Workshops und Matchmaking. Zum Abschluss findet ein Rennen der Formula Student Netherlands mit weiteren Netzwerkmöglichkeiten statt.

Informationen und Anmeldungsformulare sind hier erhältlich.

Branchenveranstaltungen Ganztägig
TT Circuit, Assen


weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9