Mission Statement

SELBSTVERSTÄNDNIS VON AUTOMOTIVE NORDWEST E. V.

Inhalt

Das Netzwerk Automotive Nordwest wird von zwei Veranstaltungsformaten getragen. In regelmäßigen Abständen sollen in Workshops und Foren politische sowie fachliche Veranstaltungen rund um das Themenfeld der Automobil- und Zulieferindustrie vorbereitet und präsentiert werden. Damit sollen Anwender und Entscheider über aktuelle Entwicklungen und wirtschaftsrelevante Bedeutungen frühzeitig informiert werden. Das Netzwerk Automotive Nordwest dient damit als Kommunikationsplattform der Branche in der Region.

Automotive Nordwest versteht sich als unabhängiger Cluster in der Metropolregion Bremen-Niedersachsen im Nordwesten. Die Mitglieder sind Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Industrie- und Handelskammern sowie andere relevante Akteure aus dem Automotive-Sektor.

Mission

Der Cluster verbessert die Kommunikation zwischen den Mitgliedsorganisationen, aber auch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, anderen Verbänden und der Politik.

Der Cluster stellt die Leistungsfähigkeit und Bedeutung des Automotive-Sektors in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten nach außen dar und ist Ansprechpartner für die Politik, die Presse und andere Automotive-Cluster aus Deutschland und Europa.

Der Cluster wirkt auf das politische Handeln und die öffentliche Meinung so ein, dass den Interessen der Mitglieder Rechnung getragen wird.

Der Cluster ist durch strategische Allianzen in der Lage, eigene Interessen auch überregional durchzusetzen, zusätzlichen Mehrwert für die Mitglieder zu generieren und für das Thema Automotive eine hohe Aufmerksamkeit sicher zu stellen. Dies wird über regelmäßige Kontakte zu anderen Clustern sichergestellt.

Dem Cluster gelingt es, sich aktiv an der Ausgestaltung von Megatrends zu beteiligen und dafür zu sorgen, dass diese bei der Weiterentwicklung der Region berücksichtigt und adressiert werden

Der Cluster lebt eine aktive Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft und akquiriert aktiv Fördermittel für die Mitglieder.

Der Cluster generiert einen Nutzwert für seine Mitglieder durch öffentliche Veranstaltungen, interne Arbeitsgruppen und Projekte sowie durch den gezielten Austausch von Informationen und die gegenseitige Unterstützung der Mitglieder.

Zielsetzung

Zielsetzung ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Region Nordwest als automobiles Kompetenzzentrum sowie die Förderung der Wirtschaftsbeziehungen und des branchenübergreifenden Erfahrungsaustausches der Netzwerkmitglieder durch Veranstaltungen, Workshops und Wissenstransfer.

Unsere Aktivitäten

Darstellung der Leistungsfähigkeit der Automotivebranche
Fachveranstaltungen zu aktuellen Themen und Erfahrungsaustausch.
Zielgruppe: Geschäftsführung und Entscheider im Unternehmen
Unternehmensbesuche zum gegenseitigen Kennenlernen und Treffen mit anderen Netzwerken in Deutschland und Europa.
Zielgruppe: Geschäftsführung und Entscheider im Unternehmen
Treffen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zur Unterstützung des Technologietransfers.
Zielgruppe: Entscheider aus der Produktentwicklung
One-to-One Business-Gespräche zwischen gezielt ausgewählten Unternehmen.
Zielgruppe: Entscheider aus Einkauf und Vertrieb

Bremen, im August 2011
Der Vorstand von Automotive Nordwest e.V.