Der Nordwesten Deutschlands ist eine Autoregion

In wenigen deutschen Regionen ist die Automotive Industrie so tief verwurzelt wie im Nordwesten. Neben den großen Werken der Hersteller Daimler und VW sowie den zahlreichen Zulieferbetrieben ragen in Bremen und Nordwest-Niedersachsen vor allem die bedeutenden Seehäfen heraus. Dort wird ein großer Teil des Automobilumschlags für die deutschen Hersteller abgewickelt. In Emden wurden 2014 rund 1,31 Millionen und in Bremerhaven rund 2,27 Millionen Fahrzeuge umgeschlagen. Damit gingen von den 5,6 Millionen in Deutschland produzierten Autos fast zwei Drittel durch den Nordwesten in die Welt. Auch die Dienstleistungen rund um die Verpackung und Umrüstung der Fahrzeuge sorgen für zusätzliche Wertschöpfung.

Veranstaltungen

<< Okt 2018 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

16 Okt 2018 - 18 Okt 2018

IZB 2018 in Wolfsburg

Was 2001 als Hausmesse der Volkswagen AG mit 128 Ausstellern aus sechs Nationen und 13.500 Besuchern begann, hat sich mittlerweile als Leistungsschau der internationalen Zuliefererindustrie etabliert. Knapp 50.000 Besucher zählten die Veranstalter der neunten IZB 2016 auf dem 36.800 Quadratmeter großen Messegelände im Wolfsburger Allerpark. 2018 werden mehr als 800 Aussteller aus 34 Nationen erwartet, die ihre Produkte und Innovationen präsentieren. Initiiert von den Ländern Niedersachsen und Bremen sowie dem Dachverband Automotive Nord gibt es einen Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 4316. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Branchenveranstaltungen 10:00 - 18:00
Wolfsburger Allerpark, Wolfsburg Niedersachsen


weiterlesen

19 Okt 2018

#wkkonferenz AutoDigital

Am 19. Oktober 2018 lädt die Weser-Kurier Mediengruppe in Bremen zur 3. Fachkonferenz „AutoDigital“, die sich um die Digitalisierung, Elektrifizierung und neue Wertschöpfung des Automobils dreht.

Die Entwicklung für das autonome Fahren schreitet zügig voran. Die Fachkonferenz greift dabei die Kernfrage auf, wo diese neue Technologie heute steht und welche Herausforderungen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik noch meistern müssen.

Für die diesjährige Ausgabe hat der Weser-Kurier erneut spannende Speaker nach Bremen geladen. Erwartet wird unter anderem der neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Cem Özdemir. Außerdem werden Britta Seeger (Vorstandsmitglied der Daimler AG / Mercedes Benz Cars), Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, VDA-Geschäftsführer Dr. Kurt-Christian Scheel und Energieexpertin Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung zu Gast sein.

 

Branchenveranstaltungen 9:30 - 17:30
Jacobs University Bremen, Bremen


weiterlesen

06 Nov 2018

Cybersicherheit@Industrie 4.0

Schon 2019 soll das neue IT-Sicherheitsgesetz 2.0 verabschiedet werden. Es wird erwartet, dass noch mehr Unternehmen, auch aus dem Mittelstand, betroffen sein werden. Denn ohne Informationstechnik und den vernetzten Datenaustausch über das Internet ist die industrielle Fertigung in den meisten Unternehmen undenkbar geworden. Doch der technische Fortschritt birgt auch Risiken – schlimmstenfalls kommt es bei einem Sicherheitsvorfall zum Stillstand der gesamten Produktionsanlage. Neue und vor allem durchgängige Lösungsansätze sind auf allen Ebenen gefragt. Um diese geht es bei der Veranstaltung „Cybersicherheit@Industrie 4.0“. Außerdem gibt es Antworten auf Fragen wie: Welche Gefährdungen bestehen heute durch die zunehmende Komplexität im Bereich Cybersicherheit? Wie können bereits bestehende IT-Systeme in der Produktion besser abgesichert werden?

Lernen Sie Best-Practice-Vorgehen und -Beispiele kennen, tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit den Referenten und den anderen Teilnehmern aus und informieren Sie sich im Rahmen einer Hausmesse mit verschiedenen regionalen Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um eine verbindliche Anmeldung unter www.handelskammer-bremen.de/event/112112125 gebeten.

Branchenveranstaltungen 12:30 - 18:00
Handelskammer Bremen, Haus Schütting, Bremen Bremen


weiterlesen

Mitglieder

  • Adecco Logo
  • algorithmica technologies GmbH Logo
  • Brumund Maschinenbau GmbH & Co. KG
  • Brunel GmbH Logo
  • BTC Business Technology Consulting AG
  • Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG
  • Daimler AG -Mercedes Benz Werk Bremen
  • ENGINOVA Experts GmbH Logo
  • FAIRworldwide Logo
  • Fraunhofer IFAM e.v. Logo
  • Goldbeck Nord GmbH Logo
  • IHK Bremen und Bremerhaven Logo
  • Hansa Green Tour Logo
  • Hella Fahrzeugkomponenten GmbH Logo
  • Hochschule Bremen Logo
  • ITNW Ingenieurtechnik NordWest GmbH Logo
  • Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Logo
  • Michael Schlüter System- und Produktoptimierung Logo
  • Microsystems Center Bremen Logo
  • Oldenburgische Industrie- und Handelskammer Logo
  • pqm Produktionslogistik und Qualitäts-Management GmbH Logo
  • QSR24h GmbH Logo
  • REFA Nordwest e.V. Regionalverband Weser-Ems Logo
  • Sass Metall Karl-A. Sass GmbH & Co. KG Logo
  • Schmalriede-Zink GmbH & Co. KG Logo
  • SILVER ATENA Logo
  • TCC Car Components GmbH Logo
  • Treuhand Weser-Ems GmbH Logo
  • SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH Logo
  • Plasticbase International BV Logo
  • Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Logo
  • Hochschule Bremerhaven Logo
  • FERCHAU Engineering GmbH Logo
  • avus Services GmbH Logo
  • Brandes Innovation Logo
 

Werden Sie Mitglied
im Automotive Nordwest


Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, kontaktieren Sie gerne den Clustermanager über das Kontaktformular dieser Seite oder per Mails.

Mitgliedsantrag

Cookie-Einstellung

Google Analytics hilft uns, diese Website am Laufen zu halten. Sind Sie damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? Sie können Ihre Entscheidung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.
Impressum

Zurück