Elektromobilität

19. Juni 2019

Besondere Verbindung zur Effizienzsteigerung von elektrischen Antrieben

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM hat ein gießtechnisches Verfahren entwickelt, mit dem leistungsstarke Spulen für Elektromotoren gefertigt werden können. Eine Kombination aus hohem Nutfüllfaktor, exzellentem thermischen Verhalten und geringen Stromverdrängungsverlusten kann in der Maschinenauslegung auf vielfältige Weise genutzt werden. Die Erhöhung des Nutfüllfaktors ermöglicht auch die Verwendung […]
7. Juni 2019

Barcamp: Chancen und Folgen der E-Mobilität für die Metropolregion Nordwest

Rund 50 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung nahmen die Chance zum Wissenstransfer wahr und tauschten sich auf der Veranstaltung des Projektes „Elektromobilität als Schlüssel zur Mobilität der Zukunft“ über Möglichkeiten und Herausforderungen der E-Mobilität aus. „Die Beantwortung der Frage, in welcher Form wir uns selbst, andere, aber auch Waren […]
10. April 2019

Spannende Impulse bei der Veranstaltung „E-Mobilität und die Zukunft“

Da war deutlich Aufbruchstimung in Sachen E-Mobilität zu spüren: Am 2. April 2019 hatte die Volkswagen AG in Kooperation mit Automotive Nordwest e.V., Automotive Ems-Achse und Hansa Green Tour zur Veranstaltung „E-Mobilität und die Zukunft“ in das VW Werk Emden eingeladen. Bei der Veranstaltung ging es unter anderem um Auslandserfahrungen […]
14. März 2019

Ideenreicher Fachtag: „Wie die E-Mobilität eine Branche verändert“

Vor gut einem Jahr hat die Metropolregion Nordwest zusammen mit Automotive Nordwest und dem Oldenburger Energiecluster OLEC das Projekt „Elektromobilität als Schlüssel zur Mobilität der Zukunft“ auf den Weg gebracht. Gemeinsam mit vielen Akteuren aus der Region soll in vier Teilprojekten die Nutzung und Akzeptanz von Elektromobilität im Nordwesten gestärkt […]
3. März 2019

Hansa E-Cannonball Run von Holland nach Österreich

Erstmals wurde in diesem Jahr der Hansa E-Cannonball Run gestartet – vom 27. Februar bis zum 1. März 2019 wurden Elektroautos mit mindestens 400 km Reichweite auf einer Tour von den Niederlanden nach Österreich getestet. Dabei wurde aus jedem Auto live berichtet. Von Interesse waren die jeweils verfügbaren Reichweiten, die Ladegeschwindigkeiten der […]
3. März 2019

Veranstaltung „E-Mobilität und die Zukunft“ bei VW Emden

Am 2. April 2019 lädt die Volkswagen AG in Kooperation mit Automotive Nordwest e.V., Automotive Ems-Achse und Hansa Green Tour zur Veranstaltung „E-Mobilität und die Zukunft“ in das VW Werk Emden ein. Bei der Veranstaltung geht es von 11 bis 13.45 Uhr um Auslandserfahrungen mit Hansa Green Tour und um […]
3. März 2019

Fachveranstaltung „Wie die E-Mobilität eine Branche verändert“

Die Metropolregion Nordwest ist als Modellregion bestens gewappnet, neue Weichen für die Elektromobilität zu stellen. Sie verfügt über eine starke Logistikbranche an der Schnittstelle vom Land und Meer, ist eine Vorreiterregion für erneuerbare Energien und außerdem ist die Region ein bedeutender Automotive-Standort. Gemeinsam mit Automotive Nordwest und dem Oldenburger Energiecluster […]
3. März 2019

Fraunhofer IFAM: Wissen an Fachkräfte weitergeben

Dr.-Ing. Gerald Rausch ist Leiter Technische Qualifizierung und Beratung im Fraunhofer IFAM. Im Interview erzählt er, warum das Institut so einen großen Schwerpunkt auf Aus- und Weiterbildung im Bereich Elektromobilität legt und welche Angebote es gibt. Das Fraunhofer IFAM bietet Weiterbildung in verschiedenen Bereichen an, ein Schwerpunkt ist das „Weiterbildungszentrum Elektromobilität“. […]
6. Februar 2019

Projekt Elektromobilität: Zwei Arbeitsgruppen – ein Treffen

Save the Date: Am Mittwoch, dem 13. März 2019, treffen sich zwei Arbeitsgruppen des Kooperationsprojekts „Elektromobilität als Schlüssel zur Mobilität der Zukunft“. Die AG Spezial- und Nutzfahrzeuge und die AG Häfen und Logistik setzen sich von 10 bis 13 Uhr in Bremerhaven zusammen, um unter anderem über batterie- und wasserstoffbetriebene […]
5. Februar 2019

Forschungsprojekt: Luft für Elektromobilität

Aufladung für Brennstoffzellensysteme durch interdisziplinär entwickelte elektrische Luftverdichter Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert im Rahmen des „Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie“ (NIP) das ARIEL-Forschungsvorhaben mit mehr als sieben Millionen Euro. Beteiligt sind daran die Volkswagen AG, Technische Universität Braunschweig, Leibniz Universität Hannover und Ostfalia Hochschule für angewandte […]