Forschung und Entwicklung

23. Januar 2020

Gibt es biologische Auswirkungen induktiver Ladesysteme für Elektroautos?

Elektroautos sollen Energie nicht nur möglichst unproblematisch aufnehmen, sondern bei Bedarf auch wieder abgeben und ins Stromnetz einspeisen können – das ist die Vision des Forschungsprojektes „FeedbacCar“. Die Jacobs University Bremen mit Dr. Alexander Lerchl, Professor für Biologie und Ethik in Naturwissenschaften und Technik, ist Teil des Forschungskonsortiums. Der Wissenschaftler […]
15. Januar 2020

Formel 1 in der Schule: Kleine Teststrecke auf großer Teststrecke

Zum wiederholten Mal nimmt ein Team der 10. Klasse der Michaelschule an dem NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule teil. Dies ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen- und Schülerteams in der Altersklasse von 11 bis 19 Jahren einen Miniatur Formel 1 Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen und […]
15. Januar 2020

Automatisiertes Fahren: Testfeld Niedersachsen offiziell eröffnet

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in Braunschweig gemeinsam mit Partnern das Testfeld Niedersachsen offiziell eröffnet. Damit können jetzt auf dem Testfeld automatisierte und vernetzte Fahrzeuge getestet sowie das Fahrverhalten und der Verkehrsfluss erfasst und analysiert werden. Das Testfeld Niedersachsen wird von den Niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft […]
31. Dezember 2019

Das weltweit leichteste E-Bike mit integriertem Akku

Nur rund acht Kilogramm wiegt das Rennrad mit Elektromotor, das Prof. Dr.-Ing. Marc Siebert mit einer Hand locker in der Luft hält. Nach aktuellem Kenntnisstand ist es sogar das leichteste E-Bike der Welt, bei dem Akku und Antriebstechnik in den Rahmen integriert, also quasi unsichtbar sind. Siebert ist Professor für […]
31. Dezember 2019

Freie Bahn für neues Forschungszentrum Hyperloop

Ministerium fördert Antragstellung für EUHyTec-Projekt Die Hochschule Emden/Leer und die Universität Oldenburg können ihre Pläne zum Aufbau eines Forschungs- und Technologiezentrums für die Weiterentwicklung ihres „HyperPodX“-Projektes in die Tat umsetzen. Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) hat im Dezember 2019 die Zusage für eine Anschubfinanzierung in Höhe von […]
17. Dezember 2019

Mitfahrer gesucht: Oldenburger entwickeln Mitfahrplattform

Auf dem Weg zur Arbeit oder bei anderen Alltagsfahrten sitzen die meisten Menschen allein im Auto. Dabei sind womöglich zur gleichen Zeit weitere Fahrer mit ähnlichem Ziel unterwegs. Diese Personen schnell und unkompliziert zusammenzubringen ist das Ziel des kürzlich gestarteten Projekts Instaride, an dem das Interdisziplinäre Zentrum für Recht in […]
17. Dezember 2019

Formel 1 in der Schule: ATP unterstützt Team ΩMEN der Michaelschule

Zum wiederholten Mal nimmt ein Team der 10. Klasse der Michaelschule in Papenburg an dem „NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule“ teil. Dies ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen- und Schülerteams in der Altersklasse von 11 bis 19 Jahren einen Miniatur Formel 1 Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen […]
8. Dezember 2019

Senat beschließt Wasserstoff Modellprojekt

Hochschule Bremerhaven, Fraunhofer IWES und ttz forschen gemeinsam Der Senat hat das Projekt „Wasserstoff – grünes Gas für Bremerhaven“ beschlossen. Im Rahmen dieses Modellprojektes wird das Fraunhofer IWES gemeinsam mit der Hochschule Bremerhaven und dem ttz Bremerhaven Wasserstoff als zukünftige Energiequelle erforschen. „Es handelt sich hierbei um ein Projekt, das […]
8. Dezember 2019

Effiziente Elektromotoren für neue Mobilitätskonzepte

Ob Pedelecs, E-Scooter oder Drohnen – alle diese Mobilitätsformen verwenden als Antrieb einen Elektromotor. Die Motoren sind im Aufbau identisch und besitzen einen Rotor, der mit einem Kupferdraht umwickelt ist. Um die Motoren effizienter zu gestalten, stehen Fragestellungen zum Wirkungsgrad, Gewicht, Material- und Fertigungskosten im Vordergrund. Forscher des Fraunhofer IFAM […]
24. November 2019

Forschungsprojekt zum induktiven Laden von Elektrotaxen

Die Beschaffung von Elektrofahrzeugen führt heute noch zu Mehrkosten, die sowohl Wirtschaftsunternehmen sowie Privatpersonen vor Herausforderungen bei der Finanzierung stellen. Dabei entscheidet die mitgeführte Akkukapazität zum Großteil über die anfallenden Mehrkosten. Vor diesem Hintergrund soll die Elektrifizierung der Taxiwirtschaft mithilfe eines induktiven Ladesystems und kleineren Akkukapazitäten mittelfristig ermöglicht werden. Dies […]